Resilienz-Impuls  Achtsamkeit
Dem jetzigen Augenblick die ganze Aufmerksamkeit zu schenken, gehört wohl zu den anspruchsvollsten Übungen dieser Zeit. Achtsamkeit ist in jedem Moment möglich und genau darum geht es auch. Momente bewusst wahrzunehmen und im Hier und Jetzt zu sein. Manchen Menschen fällt das besonders schwer und so benötigen sie eine Tätigkeit, um in die Achtsamkeit zu kommen.

Tätigkeiten oder auch Situationen in denen Achtsamkeit in den Vordergrund rücken kann:

  • Jede einzelne Minute des Tages
  • Essen und Trinken
  • Entspannungstechniken wie Yoga, TaiChi, ChiGong u.a.
  • Meditation
  • Waldbaden
  • Intuitives Bogenschießen
  • Begegnungen mit Menschen, Tieren und Pflanzen
  • Orte an denen Sie sich wohl fühlen
  • Tätigkeiten in allen Bereichen
  • kleine Freuden des Tages
  • ein schöner Ausblick oder Anblick
  • ... und vieles, vieles mehr!

Es geht darum, die Handlung, die Begegnung, den Ort im Hier und Jetzt wahrzunehmen und die Aufmerksamkeit in eben dieser Situation zu belassen. Ablenkungen, wie Medien oder Gedanken an die Zeit nach dieser Situation oder Gedanken in die Vergangenheit, lassen uns aus der Achtsamkeit austreten.

Achtsamkeit öffnet uns einen Raum für Kreativität und Produktivität. Wir bekommen mehr Ruhe und Gelassenheit, die unserer Resilienz gut tut.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos